Weinprofil

Jahrgang  2017

Ursprungsbezeichnung D.O.P. Friuli Isonzo 

Alkohol (% vol.)  12.5% vol

Restzucker  Trocken

Bodentyp Ebene, reich an Kies und Schotter, Tonbeimengung von rötlicher Farbe durch die Präsenz von Eisen- und Aluminiumoxid. Gut belüftetes und trockenes Areal.

Rebsorte Reiner Cabernet Sauvignon

Reberziehung Guyot

Methoden der Schädlings- und Krankheitsbekämpfung  Integrierte Schädlingsbekämpfung auf minimalen Umweltauswirkungen.

Produktion  40 q/ha

Lesezeitpunkt  Ende September

Art der Weinernte  Händisch, in kleine Kisten

Vinifikation  Die Trauben werden vorsichtig entrappt und gepresst. Die Gärung erfolgt. Es wird im Laufe von etwa drei Wochen häufig umgewälzt, um Farbe und Gerbstoffe aus den Schalen zu extrahieren. Der Abstich des Mostes erfolgt..

Ausbau  Der Wein wird in Barrique aus französischen Eichenfässern gelagert und reift zwölf Monate. Der Flaschenwein reift weitere sechs Monate in klimatisierten Lagerräumen.

Sensorische Eigenschaften

Farbe   Das vorbildliche und fesselnde Rubinrot unterstreicht die Klarheit und Helligkeit des Weins.

Duft   Wein voll von fruchtigen Tönen in der Nase (Steinobst im Hintergrund, die an Brombeeren und dunkle Kirschen erinnern); erkennbar auch flüchtige und sehr zarte kräuterwürzige Noten (Vanille und grüner Pfeffer) und einen “Fregul” (Prise) von Vinity, der Wein in einem gut integrierten olfaktorischen Kontext überbietet.

Geschmack   Im Mund sind Frische, Geschmack und Rundheit ausgewogen, was den Schluck besonders interessant macht: einen Wein mit dichte Struktur und einem sauberen, fruchtigen Abgang … sehr angenehm.

Wein-Speisen-Empfehlungen   Zu ersten Gängen mit Saucen auch von Wild, rotes Fleisch in verschiedenen Zubereitungen zu begleiten. Mit dem Chili zu probieren, richtig würzig, aber auch für diejenigen, die es wollten, mit einem 5-8 Monat Montasio-Käse.

Serviertemperatur  Bei 16-17°C, in beheizten Raum, anbieten.